Selbsthilfegruppe für Eltern, die ihr Kind verloren haben
Treffpunkt: 73084 Salach, ev. Gemeindehaus

Was bleibt ...

Gedenkgottesdienst zum "Weltgedenktag für verstorbene Kinder"
am Sonntag, den 11. Dezember 2016
um 15.00 Uhr in der der ev. Stiftskirche Bad Boll.


Was bleibt ...

Immer dort, wo Kinder sterben, werden Träume heimatlos.
Alles hat keinen Platz mehr, es gibt kein Ort der Stabilität und der Sicherheit mehr.
Was bleibt, wenn alles hoffnungslos scheint, wenn Träume heimatlos werden?

Was bleibt…

Was bleibt …

Zurück bleiben trauernde Eltern und Geschwister, die unendlich verletzt sind und ihren Platz in der Familie und im Alltag neu finden müssen.

Was bleibt …

Was bleibt …

Was bleibt …

Aus diesem Wunsch heraus, anderen Eltern in ihrer Trauer zu helfen, sich gemeinsam auszutauschen, neue Lebensmöglichleiten zu erkennen und unserer Trauer einen geschützten Raum zu geben, bieten wir die Selbsthilfegruppe an.